Vliesstoff-Anlage TECHNO-LINE NONWOVENS

Vliesstoff-Anlage TECHNO-LINE NONWOVENS

Seit den frühen Anfängen der Vliesstoffindustrie hat BRÜCKNER zahlreiche Verfahren und Technologien durch innovative Maschinenlösungen wesentlich geprägt sowie kontinuierlich vorangetrieben und nimmt somit in vielen Bereichen der Vliesstoffverfestigung und der immer wichtiger werdenden Vliesstoffveredlung eine im Markt führende Position ein. Der Markt für Vliesstoffe befindet sich seit vielen Jahren in stetigem Wachstum und die vielseitigen Anwendungen erfordern ein hohes Maß an Kompetenz der BRÜCKNER Ingenieure.

 Auch heute setzt BRÜCKNER auf einen intensiven Kundendialog, um Trends und sich stetig verändernde Anforderungen dieser dynamischen Wachstumsbranche frühzeitig zu erkennen und mit innovativen Konzepten darauf zu reagieren – über 1000 gelieferte Anlagen für die Vliesstoffindustrie mit weltweit zufriedenen Kunden belegen dies eindrucksvoll.

Das BRÜCKNER Produktportfolio für die Vliesstoffindustrie umfasst Beschichtungs- und Auftragswerke, Thermofusions- und Fixieröfen (in Flachbahn- oder Vertikalausführung) mit unterschiedlichen Warentransportsystemen wie Spannketten, Walzen, Laufrollen oder Bändern, Hochtemperaturanlagen (bis zu 350°C Behandlungstemperatur), Airlaid-Trockner, Trommeltrockner, Kalander mit beheizten und/oder gekühlten Walzen, Schneide- und Wickeleinrichtungen sowie Wärmerückgewinnungs- und Abluftreinigungsanlagen.

Im Technologiezentrum des Unternehmens können seit 2014 auf der dort installierten, hochmodernen Anlage Versuche (Beschichtung, Trocknung, Fixierung, Laminierung etc.) im Produktionsmaßstab mit kundeneigener Ware gefahren werden. 

  • Höchste Trocknungsleistung und auf jede Warenqualität abgestimmte Prozessführung
  • Äußerst homogene Luftmengen- und Temperaturverteilung durch Konterung der Thermozonen
  • Sehr gute Zugänglichkeit für Reinigungs- und Wartungszwecke
  • Geringster spezifischer Energieverbrauch
  • Exakt reproduzierbare Produktqualität durch Vollautomatisierung und Rezepturverwaltung
  • Verfügbare Heizungsarten: Gas direkt, Gas indirekt, Thermalöl, Dampf, Elektrik und Kombinationen daraus sowie diverse Typen von Strahlungsheizquellen
  • Arbeitsbreiten bis zu 7m möglich, je nach Anwendungsbereich
  • Verfestigung von voluminösen Vliesstoffen durch Anschmelzen von Bikomponentenfasern auf Doppelbandöfen (Füllvliesstoffe, ADL)
  • Fixierung und Breiteneinstellung von vernadelten Vliesstoffen durch Heißluftbehandlung auf Spannmaschinen (Geovliesstoffe, Filtermedien)
  • Trocknung von wasserstrahlverfestigten Vliesstoffen durch konvektive Wärme auf Einfachbandöfen (Hygienetücher)
  • Besprühung mit abrasiven Medien mit anschließender Trocknung und Kondensation des Bindemittels auf 3-Etagen-Öfen durch Heißluftbehandlung (Scheuervliesstoffe)
  • Vollbadimprägnierung und Koagulation von Bindemittelsystemen über IR-beheizte Vertikaltrockner mittels Strahlungswärme (Beschichtungsträger)

Hier finden Sie Ihren ganz persönlichen Ansprechpartner.

Bitte wählen Sie dazu Ihr Land aus.