Kompaktierkalander POWER-COMPACT

Kompaktierkalander POWER-COMPACT

Das Kompaktieren ist der letzte Ausrüstungsprozess nach dem Relaxieren oder Trocknen und somit entscheidend für den Restkrumpf, den Warengriff und das Warenbild bzw. den Glanz der Ware vor dem Zuschneiden und Konfektionieren.

Der Kompaktierkalander POWER-COMPACT zeichnet sich aus durch extrem kurze Warenwege, eine optimale Zugspannungskontrolle und eine ausgeklügelte Antriebstechnik, die hohe Produktionsgeschwindigkeiten bei gleich bleibender Warenqualität erlaubt.

Je nach Warenart und Qualitätsanforderungen kann BRÜCKNER folgende Kompaktierlösungen anbieten:

  1. Zwei nacheinander geschaltete Filzbandkompaktierkalander
  2. Gummibandkrumpfeinheit nach dem Sanfor®-Prinzip
  3. Gummibandkrumpfeinheit mit nachgeschaltetem Filzbandkompaktierkalander

Weiterhin sind folgende Aggregate in die Kompaktierlinie integrierbar:

  • Egalisierspannrahmen zur Überdehnung und Breitenkontrolle
  • Richtgerät (nur in Kombination mit Egalisierspannrahmen)
  • Bedämpfungseinheit (als Dämpfwalze oder Dämpfkasten)
  • Kantenschneideinheit (Messer- oder Scherenschnitt)
  • Minimale Restkrumpfwerte
  • Schonende und gleichmäßige Kompaktierung für besonders weichen und voluminösen Warengriff
  • Leichter, seidiger Glanzeffekt auf der Warenoberfläche
  • Höchste Produktionsgeschwindigkeiten bei gleichbleibender Warenqualität
  • Einstellbare Kompaktierschürze aus Teflon
  • Kurze und spannungskontrollierte Warenwege
  • Optimale Warenkühlung und Stabilisierung mittels Durchströmkühlzone
  • Geeignet für alle Maschenwaren aus Naturfasern sowie Mischungen mit Synthetikfasern

Hier finden Sie Ihren ganz persönlichen Ansprechpartner.

Bitte wählen Sie dazu Ihr Land aus.